Wie alles begann

Reskey-Blog / Kommentare 0
Wie alles begann - Wie die Firma Reskey aus Drakenburg entstand

Die Geschichte von Reskey

Am Anfang stand ein Problem: was schenkt man einer Person, die weder Wünsche äußert noch offensichtlichen Bedarf an irgendetwas hat – kurzum, eine Person, die eigentlich schon alles hat?

Mir kam der Gedanke, dass etwas Persönliches, etwas, das kein anderer Mensch hat, eine super Idee wäre. Nach kurzer Recherche stieß ich auf einen personalisierbaren Fotoschlüsselanhänger, den ich auch prompt bestellte. Mit Hängen und Würgen, nach Nichteinhalten der versprochenen Lieferzeit – so dass ich natürlich zum entsprechenden Zeitpunkt OHNE das benötigte Geschenk dastand - kam der Anhänger endlich an und was ich beim Auspacken sah, ernüchterte mich vollends. Die Qualität rechtfertigte in keinster Weise den stattlichen Kaufpreis, mit solch einem Geschenk hätte man allen Grund zum Schämen gehabt.

Enttäuscht überlegte ich, wie man so etwas besser machen könnte und fing an zu tüfteln. In meinem Wohnzimmer arbeitete ich an dem für meinen Geschmack perfekten Fotoschlüsselanhänger. Nach wirklich unzähligen Versuchen, vielen Fehlschlägen und schlaflosen Nächten hatte ich dann Erfolg. Das war der Durchbruch. Ich hielt einen Fotoschlüsselanhänger in Händen, wie ich ihn mir für ein Geschenk vorgestellt hatte. Dies überreichte ich der betreffenden Person, die sich auch mit einer Verspätung von einem halben Jahr riesig darüber freute. Das Geschenk war ein Volltreffer.

Durch dieses überaus positive Erlebnis motiviert, fing ich an, diesen Schlüsselanhänger über das Internet zum Verkauf anzubieten. Es war lediglich als kleiner Nebenerwerb gedacht. Allerdings häuften sich bereits nach kurzer Zeit die Bestellungen, was mich dazu trieb, die Arbeitsabläufe dringend zu optimieren, um meinem Qualitätsanspruch UND einer schnellen Bearbeitungszeit gerecht zu werden. Die aus der Optimierung resultierenden Einsparungen konnte ich an meinen schnell wachsenden Kundenstamm weitergeben. Dies machte mein Produkt natürlich noch attraktiver und führte zu noch mehr Bestellungen.

Neue Ideen, der Wunsch, sich weiterzuentwickeln und die ständig wachsende Nachfrage ließ mein Angebot nach einem Jahr auf eine ganze Produktpalette anwachsen, die sich bis heute ständig erweitert. Es zeichnete sich nun allerdings ab, diesen Aufwand nicht mehr alleine stemmen zu können, zumal ich selbst ja noch hauptberuflich Angestellter war. Ich stand vor der Entscheidung, entweder jemanden einzustellen oder meinen Hauptberuf aufzugeben. Ich beschloss eine Mischung aus beidem, kürzte die Arbeitszeit als Angestellter und besetzte eine bei mir entstandene Stelle. So wurde ich in kurzer Zeit nicht nur Unternehmer, sondern auch Arbeitgeber.

Im Jahr 2021 erweiterte ich das Team bereits auf zwei Angestellte und wagte den Schritt, meinen sicheren Arbeitsplatz zu kündigen, um mich vollumfänglich meiner Firma zu widmen. Diesen Schritt habe ich nie bereut, da mir meine Firma große Freude bereitet. Der Umgang mit meinen Angestellten hat etwas Familiäres und wir beweisen jeden Tag, dass wir nicht nur zusammen arbeiten, sondern Hand in Hand ein starkes Team sind. Auch in turbulenten Zeiten ist die gesamte Mannschaft mit Feuereifer dabei und meistert alle neuen Herausforderungen.

Personalisierbare Produkte
Ihr WhatsApp-Kontakt zum Service Team von Reskey
Service Team
Hallo und herzlich willkommen bei Reskey Wie darf ich Ihnen behilflich sein?
Für diesen Service benötigen Sie WhatsApp. Alternativ können Sie unser Kontaktformular benutzen.
Icon Whatsapp